Vorläufiges Programm für das Symposium am 8./9. Februar 2020

 

 

Lohmann-Symposion 8./9. Februar 2020 in Wiesbaden

in den Räumen der Musik- und Kunstschule (Schillerplatz 1-2)

 

Vorläufiges Programm:

Samstag, den 8. Februar  

13.00h Eröffnung und Mitgliederpodium

15.00 Physiologie des Vokaltrakts  - Dr. Alexandra Vorik

15.45 Stimmbildung f. Kinder - Johanna v. Bibra

16.30 Pause

17.00 Workshop mit Prof. Roland Schubert, Leipzig: Goethe-Lieder von Beethoven

20.00 Liederabend mit Sarah Ferede,  Mezzosopran, Begleitung: Christoph Klein

Sonntag, den 9. Februar

9.30 Am Anfang war das Wort. Was ist Gedichtinterpretation?

11.00 Matineekonzert: Wie wird das Gedicht zum Lied? Junge Sänger singen Goethe-Vertonungen. Begleitung und Moderation: Kilian Sprau

Insbesondere unsere studentischen Mitglieder  sind herzlich eingeladen, am Mitgliederpodium und  am workshop mit Prof. Schubert  aktiv teilzunehmen. Es werden noch Beiträge zu diesen Veranstaltungspunkten gesucht. Beim workshop können auch andere Werke als die Goethe-Vertonungen von Beethoven eingebracht werden.

Für Ihre Teilnahme, ob aktiv oder passiv, klicken Sie bitte auf „Anmeldung“  und  geben Sie die Ihre Daten dort auf dem Formular ein. Oder senden Sie eine e-mail oder einen Brief an den Schriftführer, Christoph Klein, unter bzw. Leierweg 49, 44137 Dortmund, Tel. 0231-79910857.

Adresse

Lohmann-Stiftung für Liedgesang e.V.

Gellertstr. 55, 30175 Hannover

0511-852437

 

Schriftführung:

Christoph Klein

0231-79910857