Das Lied in Hannover – Fünf weitere Liedstunden sind im Lauf des Jahre 2024 geplant

Die Reihe hochrangig besetzter Liednachmittage im Museum August Kestner in Hannover wird im Jahre 2024 mit fünf Veranstaltungen fortgesetzt.

Bereits am 13. Januar 2024 sind Tilmann Lichdi und seine Begleiterin Annette Fischer-Lichdi zu Gast mit Schuberts „Die schöne Müllerin“.

Kartenvorbestellungen (15 €, ermäßigt 10 €) sind möglich unter der e-mail-Adresse lohmann.stiftung@gmx.de.

Die weiteren Termine im Jahre 2024:

 16. März


Susan Jebrini, Mezzosopran
Hedayet Jonas Djedikkar, Klavier
 4. Mai
 

Ricardo Marinello, Tenor
NN Klavier 
 14. September


Christina Bock, Mezzosopran
Fil Liotis, Klavier
 16. November
 

Sarah Ferede, Mezzosopran
NN Klavier